Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
Willkommen im Kubaforum
 
Willkommen im Kubaforum!!
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Hangouts funktioniert auch (Gelesen: 10573 mal)
07. Juni 2017 um 17:47

cubaanfänger   Offline
Global Moderator
Cubalibre

Beiträge: 2396
*****
 


Man muss keine scheiss IMO App haben um über IP mit Kuba zu telefonieren. Mit der Standartapp. hangouts geht es auch.

Habe es gerade ausprobiert.
Meine Süße hatte mir gerade eine E-Mail gesendet und ich habe dann kurzentschlossen über hangouts eine Telefonverbindung aufgebaut. ( ging halt schneller als eine E-Mail zu schreiben.)

Sie war überrascht und begeistert zugleich.

Verbindung ist einwandfrei und man hat keine zusätzliche Spionagesoftware wie IMO auf seinem Smartphone.

Es reicht ja schon wenn Google alles von einem weiß.

Saludos
 
IP gespeichert
 
Antwort #1 - 08. Juni 2017 um 18:59

cubaanfänger   Offline
Global Moderator
Cubalibre

Beiträge: 2396
*****
 

Videotelefonie Teil 2

ich habe es heute mit einem Mitglied hier ausprobiert.
Ohne Headset ist es Mist.
Entweder man sieht sich nicht oder man hört sich nicht.

Die Freisprecheinrichtung kann man nicht aktivieren.
Oder ich bin zu blöd.

Aber wenn man ein gutes Gehör hat geht es dennoch.

Saludos
 
IP gespeichert
 
Antwort #2 - 23. Januar 2018 um 19:14

Fanti   Offline
Junior Member
Cubalibre

Geschlecht: female
Beiträge: 45
**
 
@cubaanfänger, kannst Du mir kurz erklären was meine Schwägerin in Kuba benötigt, um über hangouts zu telefonieren? Sie muss sich diese App draufmachen lassen? Und verbindet sich ganz normal über Hotspot?
 
IP gespeichert
 
Antwort #3 - 23. Januar 2018 um 22:20

cubaanfänger   Offline
Global Moderator
Cubalibre

Beiträge: 2396
*****
 
Also ich kann dir sagen wie ich es gemacht habe.
Ich habe meiner Exnovia das gleiche Phablet mitgebracht wie ich es auch habe.
Hangouts war mit dem Betriebssystem Android6 vorinstalliert. 
Dann brauchts du und der andere Teilnehmer nur noch einen Gmailaccount. Der Rest geht automatisch.

Sie hatte mir per Gmail eine E-Mail gesendet, die ich sofort signalisiert bekam,  ich wusste daher, das Sie in der Wifizone war. Dann habe ich einfach auf den Hangoutbutton gedrückt, der listet dir alle in deinen Kontakten gespeicherten Gmailkonten auf und dann auf verbinden drücken. Schon war die Verbindung da.

Da bei uns die Smartphones ohnehin 24 Stunden mit dem Internet verbunden sind, ist es sinnvoll, wenn immer die Kubanische Seite die Verbindung einleitet. Das schöne an Hangouts ist, es benötigt viel weniger Bandbreite als Skype oder IMO. Klappt also auch wenn das Smartphone gedrosselt ist, bzw das Datenlimit des Highspeed überschritten ist.
Dann halt nur noch als Telefonat und nicht als Videogespräch.

Saludos
 
IP gespeichert
 
Antwort #4 - 23. Januar 2018 um 23:01

Fanti   Offline
Junior Member
Cubalibre

Geschlecht: female
Beiträge: 45
**
 
Das bedeutet es würde auch funktionieren wenn sie zu Hause ist? Denn zu Hause kann sie Emails abrufen ohne Internet. Für das Abrufen von E-Mails wir vom Handyguthaben abgebucht.
 
IP gespeichert
 
Antwort #5 - 24. Januar 2018 um 00:00

cubaanfänger   Offline
Global Moderator
Cubalibre

Beiträge: 2396
*****
 
Nein, ihre E-Mail bekommt Sie über nauta.cu. Das ist der Datenkanal ( wie auch SMS) nach dem 2 G Standard. Wobei die Bandbreite von max. 56 kb theoretisch zwar reichen würde, für reine Sprache, aber dieser Dienst  wird Kubanern nicht angeboten. Die Etecsa benutzt diese Funktion nur um Touristen ab zu zocken, die vergessen haben ihr Mobil Data auf ihrem Smartphone zu deaktivieren, da die installierten Apps sich gerne automatisch aktualisieren wollen. Da kommen pro Woche mal schnell 100€ zusammen.

Sie muss schon in einer Wifizone sein. Es funktioniert natürlich auch wenn sie Mobil Data macht in Kuba, aber dieser Service ist gerade erst am kommen und vermutlich erst mal unbezahlbar.

Du kannst es in etwas so verstehen, als ob du ein Handy hast mit nur Telefonie und SMS und einer kleinen Zusatzfunktion( besagtes nauta.cu). Jedoch kein Smartphone mit Internetzugang. Den brauchst du aber für IP Telefonie oder Videotelefonie.

Der Hauptvorteil ist, Hangouts ist ein Googleprodukt und Google hat bereits alle Daten von den Nutzern. Die müssen nicht wie Skype ( Microsoft) oder IMO ( Besitzer unbekannt, vermutlich Russisch oder Israelisch) sich bei jedem Telefonat die Daten klauen/kopieren. Daher benötigt Hangouts weniger Bandbreite. Daher funktioniert es besser auch wenn viele Leute in der Wifizone sind.

Saludos
 
IP gespeichert
 
Antwort #6 - 24. Januar 2018 um 07:37

Fanti   Offline
Junior Member
Cubalibre

Geschlecht: female
Beiträge: 45
**
 
Ah ok. Verstanden!
Vielen Dank für die ausführliche Erläuterung. Wir werden das mal austesten und berichten
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken