Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
Willkommen im Kubaforum
 
Willkommen im Kubaforum!!
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
 
Seiten: 1 2 
Thema versenden Drucken
Kurzfristig buchen lohnt sich (Gelesen: 11398 mal)
Antwort #15 - 02. Dezember 2017 um 18:35

Santiaguero   Offline
Junior Member
Cubalibre

Beiträge: 42
**
 
Heute würde ich den Flug mit Zug nach Holguin und zurück € 1.160.- bezahlen, statt den bereits gebuchten Flug mit € 629.-.  Durchgedreht

Ich werde vermutlich nächstes Jahr den Weg mit dem TGV nach Paris und von dort den Direktflug nach Santiago de Cuba testen. Zurück geht es dann allerdings zuerst nach Habana als Zwischenstopp und dann erst zurück nach Paris.
 
IP gespeichert
 
Antwort #16 - 03. Dezember 2017 um 02:53

cubaanfänger   Online
Global Moderator
Cubalibre

Beiträge: 2025
*****
 
Ich weiß natürlich nicht wo du wohnst, aber ich als Frankfurter ( sogar gebürtig  Durchgedreht) würde eher von FRA nach HAV  oder VRA ( Bestpreis 298€) fliegen  und dann den Inlandsflug von Havanna nach Santiago nehmen. Der Zug zum Flug kostet mich allerdings rund 5€, dauert 17 Minuten und der S-Bahnhof ist bedauerlicherweise 80 m von meiner Wohnung entfernt.  Cool

Gegebenenfalls würde ich  mich halt einen Tag in Havanna " langweilen  Laut lachend" bevor ich dann weiter fliegen kann.

Ach ja, was mir aufgefallen ist, in deiner Antwort #7 hast du geschrieben dass du ca. 730€ bezahlt hast. ( 998,98-270).
Was stimmt denn jetzt? Griesgrämig

Du kannst ja mal anonymisiert deine Buchungsbestätigung hier einstellen, damit wir hier wissen über was hier geredet wird. Langsam kommt mir deine 589€ FRA-HOG-FRA netto spanisch vor. Ohnehin macht es Sinn hier nur Nettoflugpreise hier zu kommunizieren. Die Kosten zum Flughafen sind zu unterschiedlich und irritieren nur.

Der Flug am 6.12. ist nicht mehr buchbar, lt. Homepage Condor. 4 Tage später für ebenfalls 3 Wochen kostet aktuell 860€.

Saludos
 
IP gespeichert
 
Antwort #17 - 04. Dezember 2017 um 15:53

Santiaguero   Offline
Junior Member
Cubalibre

Beiträge: 42
**
 
cubaanfänger schrieb am 03. Dezember 2017 um 02:53:
Ach ja, was mir aufgefallen ist, in deiner Antwort #7 hast du geschrieben dass du ca. 730€ bezahlt hast. ( 998,98-270).
Was stimmt denn jetzt?


Damit jetzt keine Fragen mehr kommen, hier die Buchung:

B u c h u n g s - Bestaetigung (Internet) / RECHNUNG
Pos Anr Name Bemerkung Alter Reisepreis
-----------------------------------------------------------------------
1 H MERKEL/ANGELO 530.99
Steuern, Gebuehren, sonstige Zuschlaege 108.99
(pro Person)
------------
Gesamtpreis EUR 639.98
Details zu Steuern, Gebuehren, sonstige Zuschlaege
Teilnehmer in Summe Steuern, Gebuehren, sonstige Zuschlaege
je Teilnehmer im Detail
------------------------------------------------------------------------
108.99 EUR DE EUR 9.56 RA EUR 33.61 CU USD 25.00 OY
EUR 45.00
Teilnehmer Leistung
------------------------------------------------------------------------
1 am 06.12.17 STUTTGART - FRANKFURT/MAIN
U 2A 7217 06:00 - 08:00 (2:00h)
SPO = Classic
Economy Class
Freigepaeck: 20 kg
FRANKFURT/MAIN - HOLGUIN
M DE 2206 11:20 - 16:20 (11:00h)
SPO = Classic
Economy Class
Freigepaeck: 20 kg
1 am 27.12.17 HOLGUIN - FRANKFURT/MAIN
M DE 2207 18:20 - 09:55+1 (9:35h)
SPO = Classic
Economy Class
Freigepaeck: 20 kg
28.12.17 FRANKFURT/MAIN - STUTTGART
U 2A 7227 12:00 - 14:00 (2:00h)
 
IP gespeichert
 
Antwort #18 - 04. Dezember 2017 um 19:50

cubaanfänger   Online
Global Moderator
Cubalibre

Beiträge: 2025
*****
 
Na jetzt haben wir es doch.

Es sind nicht 730€, auch keine 630€ sondern knapp 640€.

Da es ein Komplettpaket inkl. Zug zum Flug ist, lässt sich der reine Flugpreis zwar nicht herauslesen aber ca. 600€ oder etwas weniger.

Ein Superpreis, der auch mit SLM kaum zu toppen ist, bzw. da die Maschine restlos ausgebucht ist, sind in diesem Fall Spätbucher rasiert.

Dann ändere ich mal meine Betreffzeile in

" Kurzfristig buchen lohnt sich, von wenigen Einzelfällen abgesehen."

Saludos und einen tollen Urlaub. Smiley
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 
Thema versenden Drucken