Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
Willkommen im Kubaforum
 
Willkommen im Kubaforum!!
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Bald geht's los - Fragen zur Bargeldmenge (Gelesen: 10750 mal)
13. März 2018 um 21:22

KatjaBerlin   Offline
Junior Member
Cubalibre
Falkensee

Geschlecht: female
Beiträge: 10
**
 
Guten Abend,

in 2 Wochen geht's bei uns los. Ich mache mir derzeit Gedanken, um die mitzunehmenden Bargeldmenge. Wir sind 4 Personen, die Unterkünfte und Taxitransfers werden wir alles in bar bezahlen. Dazu kommen noch sämtliche Ausflüge und Verpflegung. Es kommt also so einiges zusammen, was wir benötigen. Ich habe eigentlich keine Lust, täglich zur Bank oder zum Geldautomaten zu gehen, um unter Umständen nicht genug Geld zu erhalten. Ist es sicher, mit 3-4 TEUR in bar zu reisen? Ist mir nicht ganz geheuer. Die Euros müssten wir allerdings ja auch in CuC tauschen. Alles gleich am Flughafen? Könnte man am Flughafen auch kleinere Beträge in CUP tauschen?
Ich bin völlig unentschlossen, wie wir das handeln sollen.

Viele Grüße Katja
 
IP gespeichert
 
Antwort #1 - 14. März 2018 um 00:14

cubaanfänger   Online
Global Moderator
Cubalibre

Beiträge: 2349
*****
 
Am Flughafen ist der Wechselkurs um etwa 1,5 % schlechter als vor Ort. Daher würde ich größere Summen erst vor Ort tauschen.
Wechselstube ( Cadeca) oder Bank. Beide haben die gleichen Wechselkurse.

Irgendwo hatte ich mal gelesen, dass man am Flughafen keine CUC in CUP tauschen kann, daher habe ich es nie ausprobiert, sicher bin ich mir daher nicht.
Außerhalb vom Flughafen ist es jedoch überall problemlos.

Kuba ist sicherer als Deutschland, zumindest habe ich noch nie von Raubüberfällen gehört. Aufpassen muss man natürlich trotzdem. In Kuba versuchen die Leute eher Touristen abzuzocken ( also Waren wie falsche Restaurantrechnungen oder Dienstleistungen wie Taxifahrten überteuert zu verkaufen), dennoch sollte man natürlich auf seine Wertsachen immer ein Auge haben.

Saludos
 
IP gespeichert
 
Antwort #2 - 14. März 2018 um 06:08

Kartdriver99   Online
Full Member
Y pué
Hamburg

Geschlecht: male
Beiträge: 426
***
 
Hallo Katja, ich würde dir raten, es halbe/halbe oder 2/3 zu 1/3 zu teilen, wobei ersteres für Bargeld steht, und letzteres für Kreditkarte. Ausserdem kann man das Geld ja aufteilen. Mir ist noch nie etwas gestohlen worden, ausser wie die vom Cubaanfänger schon genannten Übervorteilungen, ist Cuba wirklich sicher. Wenn ihr über Havanna fliegt, könnt ihr am Airport auch schon Geld am Automaten ziehen. Diese befinden sich, wenn ihr aus dem Gebäude kommt, links! Ob es in Varadero mitlerweile einen gibt, kann ich nicht sagen. Ihr solltet euch aber erst erkundigen, wieviel Auslandseinsatzgebühr bei eurer Visa- oder Mastercard fällig wird! Die Vorteile am Automaten sind: dass der Wechselkurs Tagesaktuell ist(EZB wenn eure Bank eine Europäische Bank ist Laut lachend) Ihr müsst nur wenig warten, braucht kein Pass (wie z.B. bei einer Bank)! Ihr könnt jederzeit Geld holen. In den Touristenzentren wie Havanna, Varadero und auch in Guanabo z.B, gibt es mitlerweile sehr sehr viele Automaten!
Nachteile, sind (wenn diese fällig werden) die Auslandseinsatzgebühr und natürlich die 3% Visagebühr! Aber auch dann sind die Erträge nur wenig geringer, als wenn ihr das Geld bei der Bank tauscht, da die immer um die 4-5 Cent unter dem Tageskurs liegen. Der von Cuba festgelegte Wechselkurs, ist im übrigen der wie €uro zum Dollar! ICS und Barclay sind z.B. Gebührenfrei was die Auslandseinsatzgebühr angeht! Zwinkernd Smiley Zwinkernd Und es kann sein dass man manchmal nicht den gewünschten Betrag erhält, sondern nur 100 CUC. Tipp: dann eben mehrmals Geld ziehen. Und auch, dass ihr die Stückelung nicht aussuchen könnt, sondern das Geld so nehmen müsst wie verfügbar! Da kann es sein, dass ihr mal nur 5-CUC-Scheine bekommt, oder nur 50er, die nicht so gerne gesehen werden, und es dann in Geschäften oder Restaurants manchmal sein kann, dass die dann den Pass sehen wollen, wenn man damit bezahlen will! Ärgerlich Ärgerlich Ärgerlich Und keine Angst, wenn du mit einer Karte Geld am Automaten ziehst, erhältst du immer CUC. Augenrollen
 

hasta pronto
IP gespeichert
 
Antwort #3 - 16. März 2018 um 20:10

KatjaBerlin   Offline
Junior Member
Cubalibre
Falkensee

Geschlecht: female
Beiträge: 10
**
 
Vielen Dank für die Antworten. So werden wir es machen. Ich habe ja nur Angst, ohne Geld dazustehen. Wir sind in Havanna, Vinales, Playa Larga und Trinidad und ich hoffe, dass es dort im Notfall Automaten gibt.
Katja
 
IP gespeichert
 
Antwort #4 - 17. März 2018 um 07:25

cubaanfänger   Online
Global Moderator
Cubalibre

Beiträge: 2349
*****
 

Katjia, da brauchst du nicht hoffen, es gibt dort Automaten.

Abgesehen von Vinales, gibt es auch im Forum zu den anderen Orten hier Leute die sich dort gut auskennen, weil sie schon oft bis sehr oft dort waren.

Falls du also Tipps brauchst, nur zu.

Saludos
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken