Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
Willkommen im Kubaforum
 
Willkommen im Kubaforum!!
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Weniger Flüge von EW für 2019/2020 (Gelesen: 236 mal)
17. Februar 2019 um 08:05

Kartdriver99   Online
Full Member
Y pué
Hamburg

Geschlecht: male
Beiträge: 453
***
 
Mir ist aufgefallen, dass für die kommende Saison, also ab November 2019 Eurowings nur noch die Hälfte aller Flüge durchführt! (Havanna nur noch Dienstags,  und Varadero Mittwoch und Freitags!)
Liegt das an den zurückgehenden Passagierzahlen, oder daran, dass EW ab da weniger Landerechte hat?
Auch bei Condor werden es weniger, jeweils nur noch zwei Mal Havanna und einmal Varadero!
Vielleicht weiss jemand etwas mehr!
 

hasta pronto
IP gespeichert
 
Antwort #1 - 28. Februar 2019 um 15:07

cubaanfänger   Offline
Global Moderator
Cubalibre

Beiträge: 2369
*****
 
Ich finde es gibt schlimmeres als weniger Tourismus in Kuba.
Mir ist aufgefallen, dass früher Kuba regelmäßig alle 3 Monate Rekordzahlen veröffentlicht hat.
In der letzten Zeit aber nicht mehr.

Vielleicht wird Kuba langsam klar, dass Tourismuszuwächse kein Selbstläufer sind.

Man muss auch Mal was tun.

Vielleicht Mal das Sterben der Strandbars an öffentlichen Stränden unterbinden und ggf. Neue bauen, öffentliche Strände aufräumen und säubern, aufforsten und ein Angebot schaffen wie vor 10 Jahren. Nicht dass ich bei jedem zweiten Produkt höre, No hay.

Saludos
 
IP gespeichert
 
Antwort #2 - 01. März 2019 um 05:20

Kartdriver99   Online
Full Member
Y pué
Hamburg

Geschlecht: male
Beiträge: 453
***
 
da bin ich ganz deiner Meinung, leider tut die Führung hier nur etwas im Hochpreissegment etwas. Leider gibt es aber nicht so viele 5* Touristen wie sie meinen, dass die Kuba besuchen wollen! Und da die immer alles unter Kontrolle haben wollen, wird der private Sektor vernachlässigt! Vielleicht ändert sich durch die neue Verfassung etwas zum Besseren, aber wer weis welche Steine denen noch so in den Weg gelegt werden, die sich in der Tourismusbranche ein Standbein schaffen wollen! Und ja was nutzten die schönsten Bars und Restaurants wenn nichts oder nur wenig auf der Karte steht?!
 

hasta pronto
IP gespeichert
 
Antwort #3 - 01. März 2019 um 05:47

cubaanfänger   Offline
Global Moderator
Cubalibre

Beiträge: 2369
*****
 
Vielleicht sollte der kubanische Stattschef mal Mallorca besuchen!
Die Miniinsel hat doppelt soviel Tourismus !
Und vermutlich den dreifachen Umsatz. ( Nicht vom Reisepreis aber vor Ort)

Was machen die anderes?

Vielleicht bieten die in allen Segmenten etwas an? Und können es auch! Nix mit No hay! Da macht man Party!

Saludos

 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken