Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
Willkommen im Kubaforum
 
Willkommen im Kubaforum!!
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
 
Seiten: 1 2 3 
Thema versenden Drucken
Einreisebestimmungen-De in Coronazeiten (Gelesen: 549 mal)
Antwort #30 - 20. November 2020 um 20:56

Esperanto   Offline
Administrator

Beiträge: 2836
*****
 
Vielleicht konnte sie nicht nachweisen, dass sie eine Enkelin in Deutschland hat.
 

Saludos Esperanto
IP gespeichert
 
Antwort #31 - 20. November 2020 um 21:32

Fulano   Online
Newbie
Cubalibre

Geschlecht: male
Beiträge: 9
*
 
Der war jetzt gut, Sie hat immer ihre Geburtsurkunde dabei, weil genau darauf ihr Multivisum gründet. Als Sie noch erwähnte das sie hier der Familie hilft wurde sie von der Bundespolizeibeamtin ermahnt das das Schwarzarbeit wäre
 
IP gespeichert
 
Antwort #32 - 20. November 2020 um 21:33

Fulano   Online
Newbie
Cubalibre

Geschlecht: male
Beiträge: 9
*
 
Der Fall wurde auch von Anwälten erläutert, die Notgesetzgebung greift hier ohne Parlament, und ohne Wenn und Aber, ausser mit überprüfender Verfassungsklage
 
IP gespeichert
 
Antwort #33 - 20. November 2020 um 21:45

Esperanto   Offline
Administrator

Beiträge: 2836
*****
 
Fulano schrieb am 20. November 2020 um 21:32:
Als Sie noch erwähnte das sie hier der Familie hilft wurde sie von der Bundespolizeibeamtin ermahnt das das Schwarzarbeit wäre.

Ein seltenes Exemplar von Dummheit in Uniform. Da nützt auch kein weiteres Wort. Womöglich blieben ihre Kollegen noch an ihrer Seite.
 

Saludos Esperanto
IP gespeichert
 
Antwort #34 - 20. November 2020 um 23:24

Esperanto   Offline
Administrator

Beiträge: 2836
*****
 
So einfach sind die Antworten der FAQs auf der Seite des Ministeriums des Inneren, Bau und Heimat für eine dumme, von sich überzeugte Grenzbeamtin nicht zu verstehen. Ein Entgegenkommen ihrerseits nicht zu erwarten. Eher schon von den Kollegen, wenn sie vorher um deren Votum gefragt und ihnen die zwingenden, familiären Gründe ihres Besuchs erläutert werden.

Die Rechtsabteilung von Condor muss sich an die rechtlichen Vorgaben halten und nicht vorbehaltslos ein Ticket ausstellen, während die kubanische Schwiegermutter auf die Rechtmäßigkeit des erworbenen Flugtickets vertrauen konnte.
 

Saludos Esperanto
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 3 
Thema versenden Drucken