Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
Willkommen im Kubaforum
 
Willkommen im Kubaforum!!
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
 
Seiten: 1 2 3 4 5 
Thema versenden Drucken
Das Varaderoforum nebenan (Gelesen: 20540 mal)
Antwort #30 - 10. Februar 2021 um 00:32

Esperanto   Offline
Administrator

Beiträge: 3149
*****
 
Zumindest "offiziell" wird im Varaderoforum richtig geschrieben. Ansonsten sind die dortigen Informationen, soweit sie über das benötigte Niveau von Varadero-Pauschalurlaubern hinaus gehen, falsch bzw. belanglos. Den Beweis lieferst Du soeben erneut. Vielleicht solltest Du noch mal den 1. Satz des fraglichen Links "Ofizielle Info zum Transitbereich in Spanien" lesen. Deine Deutschkenntnisse müssten soweit reichen, um ihn zu verstehen.

Habe bitte Verständnis, wenn dein sachfremder Beitrag ohne erkennbaren Humor in Kürze in einen anderen Bereich verschoben wird. Derartigen Beiträge passen nicht hierher. Habe auch keine Lust weiter darauf einzugehen. Hoffentlich liest ihn nicht dein Remesa-Geber in Freiburg, sonst stellt er gar die Überweisungen ein. 
 

Saludos Esperanto
IP gespeichert
 
Antwort #31 - 10. Februar 2021 um 00:48

Chris Habana   Offline
Junior Member
Cubalibre

Geschlecht: male
Beiträge: 14
**
 
Na, im Nebelkerzen zünden scheinst du meisterhaft zu sein, solltest dich im Nebelkerzen-Forum bewerben. Mit dem fehlenden 'f' kann ich gut leben, muss der kubanische Einfluss hier sein in Havanna. Und das mit dem Verschieben habe ich von dir nicht anders erwartet, im ansatzlosen Lösch- und Verschiebeforum wärst du sicherlich auch gerne gesehen. Aber ich verstehe dich, ist nicht einfach in einem Forum die Feder zu führen, das kaum traffic hat...  Cool
 
IP gespeichert
 
Antwort #32 - 10. Februar 2021 um 00:56

Esperanto   Offline
Administrator

Beiträge: 3149
*****
 
Chris, wo bleibt der Humor?     ...... Keep swinging! .......
 

Saludos Esperanto
IP gespeichert
 
Antwort #33 - 10. Februar 2021 um 01:15

Chris Habana   Offline
Junior Member
Cubalibre

Geschlecht: male
Beiträge: 14
**
 
Ach, ich amüsiere mich gerade köstlich über deine Ausflüchte, muss schlimm sein, wenn man wie du zwar austeilen aber nicht einstecken kann...  Laut lachend
In diesem Sinne ..... keep swinging .....
 
IP gespeichert
 
Antwort #34 - 10. Februar 2021 um 09:06

Esperanto   Offline
Administrator

Beiträge: 3149
*****
 
Die letzten 5 Beiträge wurde in dieses Thema von Beziehungskisten verschoben von Esperanto.
 

Saludos Esperanto
IP gespeichert
 
Antwort #35 - 10. Februar 2021 um 09:37

Esperanto   Offline
Administrator

Beiträge: 3149
*****
 
          ...                    
Keep swinging!!


 

Saludos Esperanto
IP gespeichert
 
Antwort #36 - 08. April 2021 um 15:13

Esperanto   Offline
Administrator

Beiträge: 3149
*****
 
...



Als ich den vergangenen Corona-Tagen im Varaderoforum viel mitgelesen habe, dachte ich, Chris hätte sich wieder gefangen. Jetzt weiß ich, dass er es mit dem "Keep Swinging" und den nicht endend wollenden Willkommensgrüßen übertrieben hat.

Ging es in den zurückliegenden Jahren mit abgestandenen, eingesammelten "Kuba-News", den zwei Reisebürovertretern und ab und zu einem Varadero-Neukunden noch überschaulich zu, so hat sich die Abwanderung vom Forum des Schmetterling-Reisebüros zum inoffiziellen Cubacel-Vermittler in diesen Tagen in rasanter Weise vollzogen. Als einäugiger Kubaexperte will jetzt jeder dort ein König unter Blinden sein.

Die Geister die er rief, wird er nun nicht mehr los.

Bei all dem vielen Mitlesen frage ich mich, was mir zuvor entgangen ist. Es fällt mir aber nichts ein, worüber hier im Forum in unaufgeregter Weise bereits informiert wurde. So fühle ich mich nach all dem intensiven Mitlesen ziemlich übel. In etwa so, als hätte ich in einem Müllcontainer für Verpackungsabfall etwas gesucht. Schlimm, wenn dieser Abfall von jemanden stammt, dem es egal ist, ob der Abfall mit seinen Speiseresten anschließend sortiert oder verbrannt wird. So habe ich anschließend meine "Homeoffice" eher unbewusst gelüftet, mir die Hände gewaschen und versuche mit Durchatmen wieder Freude und Sinn an der Teilnahme in einem Kubaforum zu finden.
 

Saludos Esperanto
IP gespeichert
 
Antwort #37 - 24. Mai 2021 um 14:47

Roberto   Offline
Newbie
Cubalibre

Geschlecht: male
Beiträge: 6
*
 
Esperanto schrieb am 10. Februar 2021 um 09:37:
          ...                    
Keep swinging!!

Von wegen "Keep swinging!!"

Hier beschuldigt Euer Mitglied 'Chris Habana' andere: "zwar austeilen aber nicht einstecken" zu können, wobei er offenbar persönliche Beleidigungen meint.
Das ist ein richtig fieser Kerl.

Im anderen Forum, welches sich als "offizielles Kubaforum" gibt, verfälscht er Beiträge der Mitgliedern und löscht sie gegebenenfalls. So auch mich, nachdem ich ihn auf seine unzureichenden Englischkenntnisse und den daraus entstandenen Falschinformationen hinwies. Weiterhin beharrt er darauf, dass man für Spanien ein "Transitvisum" für die Durchreise braucht, auch wenn man bereits ein Visum für den Aufenthalt hat: 

https://www.kubaforum.eu/artikel/transitvisum-fuer-spanien-fehlt.23957/post-5851...
 
IP gespeichert
 
Antwort #38 - 24. Mai 2021 um 20:11

Chris Habana   Offline
Junior Member
Cubalibre

Geschlecht: male
Beiträge: 14
**
 
Och du Armer, eine Runde Mitleid für den armen Provokateur Roberto.
Drüben wird man wenigstens informiert wenn die Moderation eingreift, in diesem Forum wird wort- und kommentarlos gelöscht, was den Admins nicht gefällt  Zwinkernd
 
IP gespeichert
 
Antwort #39 - 24. Mai 2021 um 22:50

Roberto   Offline
Newbie
Cubalibre

Geschlecht: male
Beiträge: 6
*
 
Chris Habana, was du hier schreibst stimmt so nicht. Wo ist der "Provokateur Roberto"? Niemand der den vorangegangenen Link nachverfolgt, wird ihn ausfindig machen. Zu lesen ist vielmehr eine Serie persönlicher Beleidigungen des 'Moderators Chris', der sich dort als Friedensstifter gibt.

Die Verunglimpfungen stehen im unmittelbaren Zusammenhang mit der abenteuerlichen Falschaussage:

"Trotz beantragtem/genehmigten Schengenvisums (Deutschland) benötigt Kubaner derzeit ein Transitvisum für Spanien (Madrid)."

Ist schon in Ordnung, auch hier im Forum mitzulesen. Zu empfehlen der Thread "Corona Einreisebestimmungen" als Unterthema der Themen "Beziehungskiste", so wie ich es tat. Dann weißt auch du, warum deine Moderation des Threads "Transitvisum für Spanien fehlt" eine Fehlleistung war.

.... und was das Verfälschen von Beiträgen und Löschen nichtkonformer Mitglieder dort betrifft, so gehe davon aus: Ich weiß es besser.
 
IP gespeichert
 
Antwort #40 - 24. Mai 2021 um 23:12

Chris Habana   Offline
Junior Member
Cubalibre

Geschlecht: male
Beiträge: 14
**
 
Wie heißt es so schön, "nur getroffene Hunde bellen"  Zwinkernd

Und auch wenn das in Deinen Kopf nicht hineinpassen sollte (ist der schon so voll?), derzeit benötigen eingeladene Kubaner auf dem Zwischenstopp in Madrid oder Paris eine Transitgenehmigung, trotz deutschem Schengenvisum. Und die Deutsche Botschaft hilft sogar bei der Beantragung mit. Daher gebe ich das mit der Fehlleistung gerne zurück  Laut lachend

Und nirgends wird so schön spurlos und geräuschlos gelöscht wie hier in diesem Forum, dagegen sind andere Foren Waisenknaben ... auch ich weiss wovon ich schreibe.

Man muss schon sehr verzweifelt sein als Forumsbetreiber, wenn man solche Threads über andere Foren benötigt, um überhaupt Bewegung zu haben... Ansonsten könnte man das hier ja als besseren 'Blog' bezeichnen...
 
IP gespeichert
 
Antwort #41 - 25. Mai 2021 um 00:53

Roberto   Offline
Newbie
Cubalibre

Geschlecht: male
Beiträge: 6
*
 
Vielen Dank für Dein Komplement für meinem "vollen Kopf". Ist deiner etwa "leer"?

Das "Transitvisum" nunmehr als "Transitgenehmigung" umzubenennen, ändert nichts daran, dass dies ein Hirngespinst ist. Werde Morgen nochmal versuchen dir zu erklären, warum Iberia die Mitnahme der Kubanerin verweigerte und warum die Deutsche Botschaft in der jetzigen Situation Iberia mit Hinweis auf ihr erteiltes Visum behilflich ist.

Hier ist nämlich schon Mitternacht, Zeit um ins Bett zu gehen. Als Reiseleiter, der nichts zu tun hat, kannst ja den ganzen Abend und auch die Nacht noch weitermachen. Kannst solange auch überlegen, woher ich als Betroffener weiss, dass man mir den Zugang zu eurem Kubaforum.eu verwehrt, mich also gelöscht und einen meiner Beitrag stillschweigend verändert hat.
 
IP gespeichert
 
Antwort #42 - 25. Mai 2021 um 01:38

Chris Habana   Offline
Junior Member
Cubalibre

Geschlecht: male
Beiträge: 14
**
 
Träum weiter....  Zwinkernd
 
IP gespeichert
 
Antwort #43 - 25. Mai 2021 um 13:19

Esperanto   Offline
Administrator

Beiträge: 3149
*****
 
Das mit dem Transitvisum bzw. Transitgenehmigung ist natürlich Unsinn. Wer sollte dieses ausstellen bzw. genehmigen, wenn es sich um eine Reise innerhalb der Schengen-Staaten handelt?

Richtig ist, dass die Reisefreiheit aufgrund der Pandemie einschränkt wurde, die Schengen-Staaten eigene Regelungen erließen, um deren Ausbreitung zu verhindern. Welche Auswirkungen diese in Hinblick auf die Einreise von Kubanern in Deutschland hat, wurde hier im Forumsbereich 'Einladungen' im Thread "Einreisebestimmungen-De in Coronazeiten" behandelt, in welchen ein Bericht unseres Mitglieds Fulano im Nachbarforum aufgegriffen wurde. Bei den Forenthemen 'Beziehungskiste' wurde im Thread "Corona Einreisebestimmungen" die erfolgten Ausnahmegenehmigung für unverheiratete Paare behandelt und wie man diese erhält.

Vergleichbares ist im Varaderoforum nicht zu finden. Anstelle dessen, Falschinformationen in Beisein fragwürdiger "Moderatoren", die dort eher ihrer Neigung zur Bevormundung ausleben, als zur Klärung von Sachverhalten beizutragen. Nachdem Roberto berichtet, dass seine Beiträge gefälscht, er gar gesperrt wurde, ist verständlich, dass er sich hier in unserem Forum als Mitglied eingetragen hat und gleich den richtigen Thread fand.


Zu den Ausführungen von Chris Habana ist klarzustellen, dass das Verändern von Beiträgen hier im Forum ein Tabu ist. Damit wird eine rote Linie überschritten, die den Bereichen strafrechtlich relevanter Vorkommisse nahe kommt. Möglicherweise hat Chris Habana an seine Beiträge gedacht, die von mir verschoben wurden, weil sie nicht zum Thema passten, alles andere als hilfreich waren und sich hier im Varadero-Thread wiederfanden.

Was die Löschung von Mitgliedern betrifft, so ist klarzustellen, dass es derartiges hier nicht gibt. Chris Habana müsste dies wissen, wird er doch weiterhin als Mitglied Chris geführt, obwohl er einem Mitglied der Administration aus eher amüsanten Anlass gerichtliche Schritte androhte und glaubte von seinem Arbeitgeber dabei unterstützt zu werden. Die diesbezüglichen Ausführungen von Chris sind unaufrichtig. Als Betroffener weiß es Roberto besser.
 

Saludos Esperanto
IP gespeichert
 
Antwort #44 - 25. Mai 2021 um 15:22

Roberto   Offline
Newbie
Cubalibre

Geschlecht: male
Beiträge: 6
*
 
Der Typ scheint wirklich in Havanna jeden Bezug zur Realität verloren zu haben. Sein neuerster Beitrag von heute Nacht:

"Ich hätte auch die „westliche“ Presse schreiben können, da man ja nicht getrennt recherchiert sondern voneinander abschreibt und kopiert. Die Quelle ist ja zumeist die Gleiche, der US-Geheimdienst. Wer da an objektive Berichterstattung denkt, der glaubt auch dass Putin ein lupenreiner Demokrat ist."

Nachzulesen hier: https://www.kubaforum.eu/artikel/zwei-von-fuenf-kandidaten-kuba-verimpft-ab-mont...
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 3 4 5 
Thema versenden Drucken