Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
Willkommen im Kubaforum
 
Willkommen im Kubaforum!!
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Medikamentenmitnahme? (Gelesen: 711 mal)
27. Mai 2021 um 12:40

Melarina   Offline
Newbie
Cubalibre

Beiträge: 3
*
 
Hallöchen,
der Onkel meines Freundes hat leider Parkinson und bekommt keine mehr Medikamente dort (Varadero).
Ich konnte eine ausreichende Menge für ihn besorgen in Deutschland - nun ist die Frage wie ich/ wir es ihm senden können.
Mit all den Regularien, Änderungen und Ausnahmen derzeit hab ich absolut keinen Überblick mehr. Er kann aber nicht monatelang warten und spekulieren wann ein Paket per Post ankommt da es ihm sehr schlecht geht Griesgrämig
Kann mir jemand helfen/ einen Tipp geben wie wir das schnellstmöglich rüber bekommen?
Fliegt zufällig jemand und könnte ein Päckchen mitnehmen?
Ich weiß das ist keine einfache Sache.

Danke für eure Hilfe Smiley
 
IP gespeichert
 
Antwort #1 - 27. Mai 2021 um 14:25

Esperanto   Offline
Administrator

Beiträge: 3048
*****
 
Melarina schrieb am 27. Mai 2021 um 12:40:
.... einen Tipp geben wie wir das schnellstmöglich rüber bekommen?

"Schnellstmöglich" eigentlich nur bei Überbringung durch einen Kubareisenden. Die sind derzeit eine Seltenheit. In keinem deutschen Flughafen wirst Du jemanden ausfindig machen, der die Medikamente nach Varadero mitnehmen könnte. Bis Anfang Juli gibt es keinen einzigen Flieger, der von De nach Kuba fliegt.

So frage ich mich, auf welche Weise die Deutsche Post derzeit meine zahlreichen Briefe nach Kuba befördert, was derzeit 1x wöchentlich nach deren Übergabe der Deutschen Post im internationalen Frachtzentrum am Frankfurter Flughafen an die Fluggesellschaften erfolgt, nachdem sie zuvor wochenlang dort herumliegen. Momentan rechne ich mit einer Laufzeit von 5 bis 9 Wochen, also teilweise mehr als 2 Monate. Weil die fraglichen Medikamente vermutlich nicht in die von der Deutschen Post vorgegebene, maximale Maße: 2 cm dick, 500 gr. unterzubringen sind, scheidet diese Versandmöglichkeit vermutlich aus.

Es gibt Transporteure wie Globestar u.a., die die aufrechterhaltenen, zahlreichen Flugverbindungen über Madrid bzw. über Paris nach Havanna nutzen, aber m.E. zu unsicher, zu teuer und auch nicht schnell genug sind. Insofern wäre Dein Anliegen tatsächlich nur durch Überbringung eines verständnisvollen Kubareisenden möglich. Du solltest zusätzlich noch in den Nachbarforen www.kubaforum.de, www.kubaforum.eu und auch bei Facebook in der Gruppe "Freunde für Kuba" nachfragen.

Im Falle eines Erfolgs kannst Du hier Bescheid geben, damit wir uns mitfreuen. Bis dahin können wir der Fähigkeit kubanischer Ärzte vertrauen, die es tatsächlich gibt, wie mir meine Freundin nach dem Besuch ihres Vaters im Hospital der Provinzhauptstadt Sancti Spiritus soeben berichtete.
 

Saludos Esperanto
IP gespeichert
 
Antwort #2 - 27. Mai 2021 um 15:06

Melarina   Offline
Newbie
Cubalibre

Beiträge: 3
*
 
Vielen Dank!
Letzten Endes bin ich froh wenn es überhaupt dort ankommt, da Verwandte in Havanna z.B. das in Empfang nehmen könnten.
Ich hatte schon überlegt zum Flughafen zu fahren und die Stewardessen zu fragen,  wenn ich weiß dass es einen Flug gibt. Aber das wäre dann pures Glück..
Vielen Dank für die ausführliche Antwort!

Saludos Smiley
 
IP gespeichert
 
Antwort #3 - 27. Mai 2021 um 19:59

Melarina   Offline
Newbie
Cubalibre

Beiträge: 3
*
 
Esperanto schrieb am 27. Mai 2021 um 14:25:
Im Falle eines Erfolgs kannst Du hier Bescheid geben, damit wir uns mitfreuen.



Ich habe in dem anderen Kubaforum tatsächlich jemanden gefunden der im Juni einen Flug hat und die Sache übernimmt! Danke für die Links, da habe ich wohl großes Glück gehabt!!!  Smiley Smiley Smiley
 
IP gespeichert
 
Antwort #4 - 27. Mai 2021 um 20:25

Esperanto   Offline
Administrator

Beiträge: 3048
*****
 
Melarina schrieb am 27. Mai 2021 um 19:59:
... da habe ich wohl großes Glück gehabt!!!

Na klar! Insbesondere der Onkel deines Freundes.
Der wird von seinem Glück nichts ahnen. Deine Chancen waren wirklich sehr gering.

Schau mal hier: http://www.cubaforum.eu/YaBB.pl?num=1611869391


 

Saludos Esperanto
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken