Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
Willkommen im Kubaforum
 
Willkommen im Kubaforum!!
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Casa in Santiago mit Backofen gesucht! (Gelesen: 130 mal)
08. Februar 2018 um 15:10

Santiaguero   Online
Junior Member
Cubalibre

Beiträge: 51
**
 
Hola,
nachdem ich bei der Suche nach gutem essbaren Brot in Santiago gescheitert bin, habe ich beschlossen beim nächsten Mal eins zu backen.
Kennt ein Santiagokenner ein gutes Casa Independiente mit Herd und Backofen? Schön sollte das Casa natürlich auch sein!
Ich habe immer noch Hoffnung einmal ein leckeres Brot in Santiago zu speisen!  Durchgedreht
 
IP gespeichert
 
Antwort #1 - 08. Februar 2018 um 15:56

cubaanfänger   Online
Global Moderator
Cubalibre

Beiträge: 2117
*****
 
Ich war so in ca. 30 verschiedenen Casas. Allerdings nicht in SdC. Vielleicht sind dort die Casas anders ausgestattet.
Die meisten Casas hatten zwar eine eigene Küche aber noch nie einen Backofen. Meistens Elektroherdplatten, manchmal Gasflammen.

Jedoch hat jeder Casawirt den ich kenne, einen Backofen ( schon um eine Keule backen zu können) und zumindest alle die ich kenne hätten wohl kein Problem, wenn du was backen möchtest, den Backofen benutzen zu können.

Es ist eher etwas schwieriger das Mehl zu besorgen. Als ich mal Eierpfannenkuchen machen wollte, musste meine damalige Novia das Mehl in der Pizzeria ( paladar) kaufen. ( 2 libra für 2 CUC) Der staatliche Bäcker wollte ihr kein Mehl verkaufen. Und die Hefe solltest du am besten von hier mitbringen.

Saludos
 
IP gespeichert
 
Antwort #2 - 15. Februar 2018 um 06:32

Algarrobo   Offline
Junior Member
Cubalibre

Geschlecht: male
Beiträge: 40
**
 
Hola Santiaguero,

geh doch mal in die Tienda in der Avenida Victoriano de Garcon in der Nähe vom Parque Ferreiro. Da gibt es an der Kasse super leckeres Brot. Du kannst aber auch in den Paladar Anacaona ca. 200m entfernt vom Algarrobo gehen, die haben einen Steinofen. Da habe ich auch schon backen lassen. Nimm am besten Trockenhefe aus D mit. Auch nicht schlecht sind 2-3 Packungen Fertigbackmischung.
 
IP gespeichert
 
Antwort #3 - 15. Februar 2018 um 08:16

cubaanfänger   Online
Global Moderator
Cubalibre

Beiträge: 2117
*****
 
Oder als B- Plan falls du z.B. jeden morgen frisches Brot backen willst, nehme einfach einen Brotbackautomaten oder einen elektrischen Ofen mit. Die Dinger kosten fast nichts.
( 35-55€)
Hier:

https://www.lidl.de/de/search?query=Backautomaten,Backoefen&log=adwords&gclid=EA...

Saludos
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken