Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
Willkommen im Kubaforum
 
Willkommen im Kubaforum!!
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
 
Seiten: 1 2 3 4 
Thema versenden Drucken
Briefe/Päckchen/Pakete nach Kuba senden (Gelesen: 10338 mal)
Antwort #45 - 20. Januar 2018 um 17:56

Esperanto   Offline
Administrator

Beiträge: 2390
*****
 
Fanti schrieb am 20. Januar 2018 um 17:38:
Also... so schlimm bin ich auch nun wieder nicht

Ok! - Schlimm wäre es aber, wenn der Bengel auf dem Ding mit viel Geknatter beispielsweise im fußgängerfreundlichen historischen Zentrum Trinidads die Leute nerven, gar auf dem beschaulichen Plaza Mayor seine Runden ziehen würde.

Auch deswegen bleibt der Motorroller meiner Novia hier. Soll sie sich doch in Kuba einen Elektroroller anschaffen.
 

Saludos Esperanto
IP gespeichert
 
Antwort #46 - 23. Januar 2018 um 19:54

Fanti   Online
Junior Member
Cubalibre

Geschlecht: female
Beiträge: 39
**
 
ich bin begeistert Smiley

meine ersten Päckchen sind nach 5 Wochen bei der Empfänger Post angekommen und können morgen abgeholt werden.
 
IP gespeichert
 
Antwort #47 - 11. Februar 2018 um 09:04

r.bost   Online
Junior Member
I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 78
**
 
Esperanto schrieb am 14. Januar 2018 um 19:49:
Tatsächlich!! Und erstaunlich welche Fortschritte Correo de Cuba macht. Bisher gab es dort eine Sendeverfolgung nur bei DHL-Paketen. Muss meine neu kreierte Exeltabelle für 2018 umstellen und auf die Höhe der Zeit bringen. 
Nachfolgend die Wiedergabe der Sendeverfolgung innerhalb Kubas für die Sendung
D
, abgesandt in De am 24.11.17.


bei mir funktioniert es nicht  Griesgrämig

Bei jeder Nummer kommt nur


No se encontró ningún envío con ese código en el año 2018.

r.
 
IP gespeichert
 
Antwort #48 - 11. Februar 2018 um 16:48

Esperanto   Offline
Administrator

Beiträge: 2390
*****
 
Jedenfalls hast Du schon mal die richtige Seite. Danach die Eingabe der (Einschreibe-) Sendenummer. Kannst es ja mit einer von mir, beispielsweise der Nr.
01
probieren:

...

Es erscheint der kubanische Bereich der Sendeverfolgung:

...


die nach meinen bisherigen Erfahrungen zuverlässiger und wie man sehen kann, viel detaillierter als die deutsche ist, auch wenn in diesem Fall die Herkunft den USA zugeordnet wurde. Der Grund, warum diese Sendung durch die Stationen in Kuba geradezu durchflutschte, wird das aber nicht sein.

Im Übrigen geht die meiste Zeit am Flughafen hier in De verloren. Vermutlich wird das der Grund sein, warum noch keine Daten Deiner Sendung in der kubanischen Sendeverfolgung verfügbar sind. Erst nach Eintreffen der Sendung in Kuba und der Übergabe an die Correo de Cuba beginnt deren Datenerfassung. 
 

Saludos Esperanto
IP gespeichert
 
Antwort #49 - 17. Februar 2018 um 09:18

r.bost   Online
Junior Member
I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 78
**
 
Esperanto schrieb am 11. Februar 2018 um 16:48:
Erst nach Eintreffen der Sendung in Kuba und der Übergabe an die Correo de Cuba beginnt deren Datenerfassung. 


stimmt jetzt funktionierts. Ich war einfach zu ungeduldig. Klasse !

r.
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 3 4 
Thema versenden Drucken